Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Presse

Presse

Zu Weihnachten ein virtueller Besuch des Kölner Doms

Schüler-/innen des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums an den Beruflichen Schulen Wolfach tauchen im Informatik-Unterricht in die Welt der Virtuellen Realität ein.

Schüler-/innen des SG11 erleben den Kölner Dom in der virtuellen Welt. (Foto: Kreß)

Die Schüler-/innen des SG11 konnten mithilfe Ihres eigenen Handys und einer VR-Brille den Kölner Dom virtuell besichtigen. Beim Rundgang durch das historische Gebäude erfuhren sie viel über die Geschichte des Doms, beginnend von der Grundsteinlegung, bis in die heutige Zeit.

Sogenannte VR-Anwendungen besitzen auch im Bereich der Bildung das Potenzial, komplexe Inhalte in einer virtuellen Umgebung auf besonders anschauliche Art und Weise erlebbar zu machen. Die Beruflichen Schulen Wolfach haben dazu im Fach Informatik Insgesamt 10 neue VR-Brillen beschafft. Mit diesen VR-Brillen können Schüler ihr eigenes Handy nutzen, um über eine zuvor installierte App in die virtuelle Welt einzutauchen.

Die Schüler nutzten hierzu die App "WDR 360 VR" und zeigten sich begeistert, wie realitätsnah der Rundgang durch die Hallen des Kölner Doms sein konnte. Im Unterricht lösten die Schüler damit ein vorweihnachtliches Quiz. Gleichzeitig zeigte die Anwendung, welche Chancen in modernen informationstechnischen Systemen stecken können.

 

Nach oben