Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Presse

Presse

Technische Gymnasiasten erkunden Sondergebiete der Technik

Exkursion der Beruflichen Schulen Wolfach zur neuen Wasserkraftanlage der Firma Leipold

Herr Oswald Armbruster erklärt den Jugendlichen die Turbine (Bild: H. Mai)

Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums Wolfach waren die erste Besuchergruppe, die am Donnerstag, 19.10.2017, die Gelegenheit bekam, die neue Wasserkraftanlage der Wolfacher Firma Leipold zu besichtigen. Die Jugendlichen haben sich für das Wahlfach „Sondergebiete der Technik“ entschieden, welches am TG in der Ostlandstraße angeboten wird. So kamen sie in den Genuss, gemeinsam mit Lehrer Holger Mai die komplett neue Anlage zu sehen, mit der die Firma Leipold Strom für ihren Eigenbedarf gewinnt.

Energiewirtschaft gehört zu den Inhalten des Wahlfachs, daher hatte Herr Mai bei Ausbildungsleiter Oswald Armbruster wegen einer Führung angefragt und war mitsamt den Jungen und Mädchen direkt eingeladen worden. Herr Armbruster übernahm die Führung gleich selbst und beeindruckte die technikbegeisterten Jugendlichen mit detaillierten Informationen zu der Anlage, die nicht nur durch das Investitionsvolumen von über 1,5 Millionen Euro Eindruck macht, sondern auch durch die respekteinflößende Vertikal Kaplan Turbine mit stolzen 184 KW Nennleistung (siehe Bericht im Schwarzwälder Boten vom 23.09.2017).

Die Gastfreundschaft der Firma Leipold war groß, die Besucher wurden großzügig mit Getränken und Brezeln bewirtet und bekamen spontan sogar noch die Möglichkeit, einen Blick in die Fertigung von  Präzisionsdrehteilen für Anwendungen in den Bereichen Automotive, Industrie- & Haustechnik sowie Elektrotechnik zu werfen. So dauerte die Exkursion am Ende mit vier Unterrichtsstunden zwar doppelt so lang wie der dafür entfallene Unterricht, war dafür aber auch doppelt so spannend, da sind Lehrer und Schüler sich einig.

Nach oben