Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Presse

Presse

Schülerinnen gestalten Modeplakat

Im Rahmen eines Text- und Bildverarbeitungsprojekts gestalteten Schüler und Schülerinnen des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums in Wolfach eigene Modeplakate.

Schülerinnen des SG Wolfach zeigen stolz die eigenen Modeplakate (Bild: Jochen Kreß)

Zunächst überlegten sich die Teilnehmer*innen einen Slogan für ihre Werbemaßnahme und entwarfen ein passendes Layout-Konzept. Das Bildmaterial wurde komplett selbst gestaltet – es wurde fleißig gemodelt, dekoriert, fotografiert und bearbeitet. Bei den Fotoshootings hatten alle viel Spaß und wendeten dabei quasi nebenbei die im theoretischen Unterricht zuvor erlernten Gestaltungsregeln an. Thema der Werbeplakate waren aktuelle Modetrends im Sommer 2019.

Im Medientechnikunterricht bei Fachlehrer Jochen Kreß erlernen die Gymnasiast*innen unter anderem Grundlagen und Gestaltungsmittel der digitalen Fotografie sowie die Bildbearbeitung mit Photoshop am PC. Auch der Umgang mit Farbe und Farbbedeutung sowie die Farbpsychologie sind Lerninhalte.

Die moderne Arbeitswelt stellt an die Generation der „Digital Natives“ immer höhere Anforderungen bezüglich ihrer Fertigkeiten im Umgang mit digitalen Medien. Die Beruflichen Schulen Wolfach tragen dieser Entwicklung mit einer modernen technischen Ausstattung und praxisbezogenen Lerninhalten in den verschiedenen angebotenen Schularten Rechnung.

Die Plakate wurden mit der professionellen Layout-Software Adobe InDesign am PC gestaltet und am schuleigenen DIN-A-3 Farbdrucker in hoher Qualität ausgedruckt. Zum Abschluss des Projekts bewerteten die Schülerinnen und Schüler selbst die entstandenen Plakate und kürten die drei Top-Ergebnisse. Alle entstandenen Werke wurden in der Schule ausgestellt. Die Ergebnisse der Projektarbeit sind so gut ausgefallen, dass sie von professioneller Werbung kaum zu unterscheiden sind.

Wer sich für weitere aktuelle Neuigkeiten aus dem Schulleben oder die verschiedenen angebotenen Bildungsgänge interessiert, ist herzlich eingeladen, sich auf der Homepage der Schule weiter umzusehen.

Nach oben