Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Presse

Presse

Neue Eltern- und Ausbildervertreter an den Beruflichen Schulen Wolfach

Am Dienstag, dem 09.10.2018 fand der Klassen- und Berufs-gruppenpflegschaftsabend der Beruflichen Schulen Wolfach in der Ostlandstraße statt. Besonders die Eltern und Ausbildervertreter der in diesem Schuljahr neu hinzugekommenen Jugendlichen waren sehr zahlreich erschienen, aber auch in den weitergeführten Klassen war der Pflegschaftsabend gut besucht, bei dem zunächst die Klassenelternvertreter und dann im Anschluss in der Aula der Schulelternbeirat und die Mitglieder der Schulkonferenz gewählt wurden.

Schulleiter Heinz Ulbrich (links) mit den frischgebackenen Elternvertreterinnen und Ausbildervertretern (Bild: A. Haas)

Zum Vorsitz im Elternbeirat gratulieren wir Frau Anika Ferreira und Stellvertreterin Frau Anja Matt. Die Beruflichen Schulen Wolfach bedanken sich für die Bereitschaft, sich in der wichtigen Zusammenarbeit von Schule und Eltern zu engagieren.

Die Schulkonferenz ist das wichtigste Gremium einer jeden Schule. Sie setzt sich aus Vertretern aller am Schulleben beteiligten Gruppen zusammen und hat laut Schulgesetz „die Aufgabe, das Zusammenwirken von Schulleitung, Lehrern, Eltern, Schülern und der für die Berufserziehung Mitverantwortlichen zu fördern, bei Meinungsverschiedenheiten zu vermitteln sowie über Angelegenheiten, die für die Schule von wesentlicher Bedeutung sind“ zu beraten und zu beschließen. Dies betrifft beispielsweise so vielseitige Themen wie Schulpartnerschaften, die Frage, ob Samstagsunterricht stattfinden soll, den Erlass der Hausordnung, die Durchführung von Schulveranstaltungen, Fragen der Schülerbeförderung und vieles mehr.

An den Beruflichen Schulen Wolfach sind in diesem Schuljahr die Mitglieder der Schulkonferenz: Vorsitzender Schulleiter Heinz Ulbrich, Elternvertreter Anika Ferreira, Ulrike Stötzel, Ilona Pfeiffer und Martina Armbruster mit Stellvertreterinnen Anja Matt, Daniela Benkler-Zaum und Rosi Echle, Vertreter der Ausbildungsbetriebe Ivo Reinberger von der Haslacher Fa. Benz GmbH, Timo Lehmann von der Firma Karlheinz Lehmann GmbH (Oberwolfach), Sebastian Kienzler von der Firma Protec GmbH in Haslach und Erol Demir von der Firma R. Neumayer GmbH (Hausach). Weiterhin vertreten die Schülersprecher Johannes Litterst und Celina Lauble für die Vollzeitklassen sowie Tim Schmidtke und Endrit Likay für die Teilzeitklassen. Das Lehrerkollegium wählte Wolfgang Schmid, Barbara Baumann und Pascal Rosen als Vertreter in die Schulkonferenz.

Alle vertretenen Gruppen freuen sich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit im Schuljahr 2018/2019.

Nach oben