Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Presse

Presse

Gute Funktion aller Geräte beim Onlineunterricht der Beruflichen Schulen Wolfach

„Im Frühjahr ist es bei uns schon gut gelaufen, aber diesmal klappt alles noch besser“ freut sich Schulleiter Heinz Ulbrich von den Beruflichen Schulen Wolfach über den reibungslosen Übergang zum Homeschooling. Ohne Panne und Unterbrechung gingen am Mittwoch die zahlreichen Abschlussklassen in den Heimunterricht. Diesmal wird nach Stundenplan unterrichtet und auch die Medien wurden inzwischen vereinheitlicht. Nun läuft der Unterricht ausschließlich über Moodle und BigBlueButton.

Nachdem im Frühjahr der Lockdown eher überraschend kam wurde dieser neue Ernstfall von langer Hand vorbereitet. Für die Schüler wurden 35 Notebooks angeschafft, die im Falle fehlender PC-Ausstattung ausgeliehen werden können. Die Lehrkräfte bekamen zahlreiche schulinterne Weiterbildungsangebote im digitalen Medienbereich. Während der letzten Wochen war das Übertragen von Unterricht für Schülerinnen und Schüler, die sich in Quarantäne befinden, schon Routine geworden. Mithilfe von 25 neu angeschafften Webcams hatte die Schule bereits im Herbst für die notwendige Hardware Sorge getragen.

Dabei liefen im Hintergrund aber auch die Vorbereitungen für einen möglichen zweiten Lockdown, um Unterrichtsausfälle möglichst zu vermeiden. Schon zu Beginn des Schuljahres wurden die E-Mail-Adressen aller Schülerinnen und Schüler erfasst, damit jeder im Notfall erreichbar ist, und auch die Anmeldung bei Moodle wurde rechtzeitig durchgeführt. Da zeitgleich auch die Umstellung auf elektronische Klassenbücher erfolgte, kann nun jede Lehrkraft von zu Hause aus die Anwesenheit der Schülerinnen und Schüler bei der Lernplattform und den Videokonferenzen feststellen und entsprechend dokumentieren. Mit diesen Hilfen und der interaktiven Kommunikationsmöglichkeit bei Videokonferenzen gleicht der Unterricht am PC immer mehr dem Präsenzunterricht.

Auch jetzt plant die Führung der Beruflichen Schulen Wolfach für die Zukunft, denn es wurde bereits ein Medienentwicklungsplan erstellt, der einen weiteren Ausbau der Strukturen für die nächsten Jahre vorsieht, damit die Schule auch künftig erstklassig aufgestellt bleiben kann.

Nach oben