Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Presse

Presse

Fotoprojekt in der Klasse 1BK1T

Das schöne Herbstwetter und die farbenfrohe Stimmung nutzte Jochen Kress von den Beruflichen Schulen Wolfach für ein motivierendes Projekt im Fach Medientechnik. Zum Thema „Digitale Fotografie und Bildgestaltung“ begeisterte er seine Schülerinnen und Schüler für die Kunst, Stimmungen bildhaft auszudrücken.

Alles nur eine Frage der Perspektive? Emily Bartsch und Katharina Talpasz (v.l.n.r.) des Berufskollegs 1 Technik mit vollem Einsatz auf der Suche nach dem besonderen Motiv. (Foto: Kreß)

Die Bedeutung von Fotografie spielt in der heutigen Zeit durch die Nutzung von Handykameras und die Veröffentlichung in sozialen Netzwerken eine zentrale Rolle. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen kann man aber viel mehr tun, als nur auf den Auslöser zu drücken. Das Gefühl für das besondere Foto, das auch einmal eine ungewöhnliche Perspektive erfordert, wollte dieses Projekt vermitteln. Gestaltet wurden die Bilder mit den Stilmitteln Farbe, Licht und Schatten oder auch im Gegenlicht der tiefstehenden Herbstsonne.

Gerade in der Pandemiesituation passte das Projekt gut, da dieser Unterricht im Freien stattfinden konnte. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten dabei in Fototeams und gingen draußen auf Motivsuche. Als Arbeitsauftrag sollten Bilder aus verschiedenen Perspektiven und in verschiedenen Größen aufgenommen werden. Dabei erlernten sie die technischen Grundkenntnisse im Umgang mit einer digitalen Kamera.

Um Bezug zum täglichen Alltag herzustellen, wurden die Möglichkeiten und Qualitätsunterschiede im Vergleich mit Fotos der eigenen Handykamera festgestellt. Als weiterer Schritt wurden die Ergebnisse mit der Bildbearbeitungssoftware Photoshop bearbeitet und ein Fotoalbum erstellt.

Nach oben