Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Presse

Presse

Das BKFH stellt sich vor: Werbefilm der BS Wolfach

Wer regelmäßig die Homepage der Beruflichen Schulen Wolfach oder deren Facebook-Profil besucht, hat ihn sicher schon gesehen, auch auf YouTube kann er angeschaut werden: Der Werbefilm, den Wolfacher Schülerinnen und Schüler mit Lehrer Pascal Rosen für das Berufskolleg Fachhochschulreife gedreht haben. Doch was ist eigentlich dieses „1BKFH“?

Die Klasse des 1-jährigen Berufskollegs zur Erlangung der Fachhochschulreife (Bild: Pascal Rosen)

Die Beruflichen Schulen Wolfach bieten diese einjährige Vollzeitschulart in gleich zwei Profilbereichen an: Wirtschaft und Technik. Die Zielgruppe sind junge Erwachsene wie die in dem dreiminütigen Clip, die auf dem zweiten Bildungsweg die Qualifikation für ein Hochschulstudium erwerben möchten.

Voraussetzung ist also neben einem mittleren Bildungsabschluss eine abgeschlossene Berufsausbildung, Ziel ist der Erwerb der Fachhochschulreife. Neben den profilbezogenen Fächern werden die „klassischen“ allgemeinbildenden Fächer unterrichtet, sodass das Einjährige Berufskolleg Fachhochschulreife eine breit aufgestellte Vorbereitung auf ein anschließendes Studium bietet.

Wer sich aus dem Berufsleben heraus für ein Jahr weiteren Schulbesuchs entscheidet, den beschäftigen oft ganz andere Fragen als den „typischen“ Schüler. Genau diesen Fragen stellen sich die Akteure des Videos.

Auf die Frage, weshalb sie sich für den Besuch des 1BKFH entschieden habe, berichtet eine junge Frau, sie habe eigentlich ausbildungsbegleitend Weiterbildungsmaßnahmen wahrnehmen wollen, dies sei ihr aber insgesamt zu viel gewesen. Im 1BKFH könne sie sich nun voll darauf konzentrieren, die Fachhochschulreife zu erreichen und danach ein Studium im Bereich Public Management an der FH in Kehl zu beginnen.

Den Übergang von Beruf zurück an die Schule bezeichnet ein Schüler auf Nachfrage als unproblematisch. Er komme in Wolfach sehr gut zurecht. Da er seine Ausbildung erst abgeschlossen habe, sei er das Schülerdasein noch aus dem Berufsschulunterricht gewohnt.

Gleich zwei junge Erwachsene beantworten die wichtige Frage nach der Finanzierung: Es ist möglich, für den Besuch des 1BKFH BaFöG zu beantragen. Außerdem könne auch unterrichtsbegleitend in geringem Umfang gearbeitet werden.

Im Hinblick auf dem Standort Wolfach lobt ein Schüler in dem Video besonders, dass die Lehrkräfte die einzelnen Schüler individuell unterstützen und für alle Fragen ein offenes Ohr haben.

Weitere Informationen erhalten Sie bei am Samstag, 18. Mai 2019.  In der Aula der Beruflichen Schulen Wolfach findet von 10:00 bis 12:00 Uhr eine Informationsveranstaltung  statt. Es stehen an diesem Tag Kollegen der Kernfächer für alle Fragen zur Verfügung.

Nach oben