Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Presse

Presse

Abschlussprüfung an der Berufsschule Wolfach Winter 2020

Zum Wintertermin traten an den BS Wolfach 97 Schülerinnen und Schüler zu ihrer Berufsschulabschlussprüfung an. Unter den gegenwärtigen Pandemiebedingungen, die immer wieder den Unterricht erschwerten, ist es erfreulich, dass es trotzdem einige herausragende Ergebnisse zu verzeichnen gibt. Die Zeugnisse, Preise und Belobigungen wurden bereits per Post an die Auszubildenden verschickt, weil man, aufgrund der Pandemie, auf eine Abschlussfeier verzichten musste. Die Schule gratuliert allen Schülerinnen und Schülern auf diesem Weg nochmals herzlich zu den guten Leistungen unter den erschwerten Bedingungen im Abschlussjahr.

 

Im Ausbildungsberuf Industriemechaniker/in schlossen in der Klasse M4IM1 zehn Auszubildende besonders gut ab. Mit einem Preis wurden Johannes Beck (Hydro Systems KG, Biberach), Sebastian Gorcyk und Pascal Schwenk (beide Hansgrohe SE, Schiltach), Nikolas Kofler (Karl Knauer KG, Biberach) und Sven Mayer (Carl Leipold GmbH, Wolfach) ausgezeichnet. Johannes Hirt (Hydro Systems KG, Biberach), Mario Klausmann und Johannes Vögele (beide Benz GmbH Werkzeugsysteme, Haslach), Nico Krämer (Knauer KG, Biberach) und Leandro Spallino (Hengstler Zylinder GmbH, Hausach) erhielten ein Lob.

Im selben Ausbildungsgang gab es in der Klasse M4IM2 ebenfalls vier Preisträger. Alex Samochin, Dominik Schneider und Luca Trunk wurden bei der Firma WTO GmbH, Ohlsbach ausgebildet. Ebenfalls einen Preis erhielt Michael Knechtle (Westiform Germany GmbH, Ortenberg).

In der Abschlussklasse der Werkzeugmechaniker wurden zwei Auszeichnungen vergeben: Luca Bortfeld (Hansgrohe SE, Schiltach) erhielt für seine Prüfungsleistungen einen Preis. Außerdem konnte an Tapio Doß (AAM Metaldyne GmbH, Zell a.H.) ein Lob vergeben werden.

Bei den Zerpanungsmechanikern erhielt Florian Schmider (Grieshaber GmbH & Co. KG Schiltach) aus der Klasse M4ZS1 einen Preis. Ein Lob wurde an Tobias Unterhaslberger (Erdrich GmbH, Oppenau) vergeben.

Der Schulpreis des Fördervereins der Beruflichen Schulen Wolfach für herausragende Noten konnte in diesem Jahr sogar zweimal vergeben werden. Er ging an den Zerspanungsmechaniker Florian Schmider von der Firma Grieshaber GmbH & Co. KG und an den Industriemechaniker Luca Trunk, der bei der Firma WTO GmbH in Ohlsbach ausgebildet wurde.

 

Die Beruflichen Schulen Wolfach wünschen allen Absolventen eine erfolgreiche und erfüllende berufliche und persönliche Zukunft und ein gesegnetes Weihnachtsfest, Gesundheit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Nach oben