Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Presse

Presse

Planspiel Börse: Metaller lösen BKFH als Sieger ab

Gleich das komplette Siegertreppchen beim diesjährigen Planspiel Börse der Sparkasse Wolfach belegten Schüler der Beruflichen Schulen Wolfach.

Die drei Siegerteams aus M3WZ, TG13 und VABR3 mit Jasmin Maier von der Sparkasse Wolfach (v.l.n.r.) (Bild: P. Müller)

Gleich das komplette Siegertreppchen beim diesjährigen Planspiel Börse der Sparkasse Wolfach belegten Schüler der Beruflichen Schulen Wolfach.

Den ersten Platz machten die „Schwarzwaldpiraten“, ein Team aus der Berufsschulklasse M3WZ (Auszubildende zum Werkzeugmechaniker im dritten Lehrjahr). Schüler des Technischen Gymnasiums im Profil Mechatronik belegten Platz zwei, Platz drei sicherten sich Schüler aus dem VABR3, dem Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf.

Die Siegerteams repräsentieren die Vielfalt der an den BS Wolfach vertretenen Bildungs- und Ausbildungsgänge und zeigen, dass die Vermittlung praktischer Kompetenzen wie zum Beispiel die Anwendung von erworbenen Kenntnissen aus dem Feld Wirtschaft hier in allen Schularten großgeschrieben wird. Wirtschaftslehrer Patrik Müller ist zu recht stolz auf seine Schüler aus den verschiedenen Klassen.

Die Spielrunde hatte im September 2017 begonnen. Beim Planspiel Börse handeln Schüler und Aus¬zubildende in Teams Wertpapiere zu echten Börsenkursen und erlernen so wichtige Grundlagen rund um Börse und Aktien. Mit der richtigen Strategie und etwas Glück gibt es jedes Jahr deutschlandweit Reise- und Sachpreise zu gewinnen. Die Sparkasse Wolfach vergibt folgende Preise an die teilnehmenden Spielgruppen: 1. Sieger - 100,00 Euro, 2. Sieger - 50,00 Euro, 3. Sieger - 30,00 Euro.

Stolz auf die erfolgreichen Spekulanten sind natürlich auch die Schulleitung und die ganze Schulgemeinschaft. Nachdem in den letzten Jahren die Favoriten beim Planspiel Börse immer aus dem BKFHW gekommen waren, haben die anderen Schularten die Ehre der Schule erfolgreich weiter verteidigt.

Das BKFH, in dem Schülerinnen und Schüler nach abgeschlossener Berufsausbildung binnen einem Jahr die Fachhochschulreife erlangen können, wird in Wolfach in den Profilen Technik und Wirtschaft angeboten. Im laufenden Schuljahr war wegen zu geringer Anmeldezahlen die Klasse nicht zustande gekommen. Für das kommende Schuljahr hofft man nun auf mehr Zulauf.

Am Samstag, dem 24.02.2018 zwischen 10.00 und 11.30 Uhr findet an der Schule eine In-formationsveranstaltung über das BKFH für alle Interessierten statt. Eine Anmeldung ist erwünscht, aber nicht erforderlich.

Nach oben